SPIRIT OF BROTHERHOOD

Ein immer noch typisches Bild – der Sohn pubertiert, der Vater arbeitet rund um die Uhr und steht so gut wie nicht zur Verfügung. Und wenn, dann zusammen mit Mutter, Schwester & Co.

 

Und das, obwohl die Vater-Sohn-Beziehung gerade in der Pubertät besonders wichtig ist. Der Vater ist Rollenmodell und gleichzeitig Wetzstein auf dem Weg der Entwicklung der eigenen männlichen Identität. Viele Studien zeigen: Söhne, die wenig bis keine Vater-Sohn-Beziehung gelebt haben, zeigen signifikant mehr Probleme in ihrem späteren Leben … zum Beispiel in Beruf und Ehe.

 

Vor diesem Hintergrund und weil wir selber total Spaß daran haben als Vater und Sohn unterwegs zu sein und ein bisschen zu „abenteuern“ haben wir uns entschlossen ab Mai immer mal wieder Vater-Sohn-Tage anzubieten. Der ganz besonderen Art … gucken Sie auf unser aktuelles Wochenangebot unter www.concierge-group.de/spirit-of-brotherhood/

 

Das wird cool.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.