Haushaltsnahe Dienstleistung von der Steuer absetzen!

Wussten Sie schon, dass Sie Kosten für haushaltsnahe Dienstleistungen bis 4.000 € pro Jahr von der Steuer absetzen können? Zum Beispiel für das Fitmachen Ihres Gartens …

Sie genießen und erholen sich, wir erledigen die Arbeit und das Finanzamt „übernimmt“ einen Teil der Kosten.

Gute Idee, oder?

Sprechen Sie mit Ihrem Steuerberater oder rufen uns an – wir vermitteln gerne ein kostenfreies Beratungsgespräch mit unserem Steuerberater.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.